Landesarbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft NRW
Landesarbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft NRW

Landes­leistungs­wettbewerb

Der Landesleistungswettbewerb wird einmal jährlich in Nordrhein-Westfalen durchgeführt. An dem Wettbewerb können Auszubildende in der Hauswirtschaft teilnehmen, die gute Noten in der Zwischenprüfung haben. Den drei Besten winkten Sachpreise, die Sponsoren zur Verfügung stellen.
Zielsetzung des Landesleistungswettbewerbs ist nicht nur ein Vergleichen des aktuellen Leistungsstandes, sondern auch die Motivation zur beruflichen Fort- und Weiterbildung. Die beruflichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen sich für die Teilnehmer/innen.

Landesleistungswettbewerb 2017

Die Landesarbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft NRW hat die Trägerschaft für die Veranstaltung übernommen und führt sie in Zusammenarbeit der Sie verlassen die Internetseite Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen durch.

Von Beginn an wurde der Landesleistungswettbewerb aktiv und finanziell durch das Sie verlassen die Internetseite Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt.

27. Landesleistungswettbewerb

Der 27. Landesleistungswettbewerb für Auszubildende in der Hauswirtschaft fand am 29. September und am 30. September 2021 in digitaler Form statt.

Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautete:

„So is(s)t Europa – Hauswirtschaft verbindet Länder und Kulturen“

Der Wettbewerb setzt sich aus zwei Teilen zusammen:

  1. dem theoretischen Teil
  2. dem praktischen Teil.

Der theoretische Teil findet am 29. September 2021 statt. An zwei Terminen - morgen um 10:00 Uhr oder nachmittags um 16:00 Uhr - können die Teilnehmer*innen die Fragen in einem Webformular beantworten. Für die Beantwortung der Fragen und das Ausfüllen des Webformulars haben sie 1,5 Stunden Zeit. Die Aufgaben stammen aus vier Bereichen:

  1. Aufgaben zur Allgemeinbildung
  2. Aufgaben aus dem Bereich „Wirtschafts- und Sozialkunde“
  3. Aufgaben aus dem Bereich „Hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen“
  4. Aufgaben aus dem Bereich „Hauswirtschaftliche Betreuungsleistungen“

Im praktischen Teil haben die Teilnehmer*innen die Aufgabe die Esskultur eines europäischen Landes ihrer Wahl in einem Film, einer Audioaufnahme, einer Präsentation oder Fotostrecke vorzustellen. Die Ergebnisse können bis zum 30. September 2021 abgeben werden.

Aufgaben

PDF-Logo Praktische Aufgabe für den Landesleistungswettbewerb 2021,
PDF-Logo Bewertungskriterien zum Landesleistungswettbewerb,
PDF-Logo Anleitung: Übertragung von Dateien mit swisstransfer.

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, den Juroren und den vielen fleißigen Helferinnen und Helfer für ihre großzügige und tatkräftige Unterstützung! Nur durch Ihre Ideen, Ihr Engagement und Ihre Fröhlichkeit ist dieser Wettbewerb überhaupt möglich.

Ansprechpartnerin

Urte Paaßen
urte.paassen@laghw-nrw.de



Facebook | Impressum | Datenschutzerklärung |  Letzte Aktualisierung: 20.03.2022